Ferienwohnung Eickmann

Die Uckermark erleben

Das Boitzenburger Land lässt sich hervorragend mit dem Rad auf gut ausgebauten Wegen erkunden. So bieten sich auch unsere Ferienunterkünfte als Etappenziele oder als Ausgangpunkt für Sternfahrten an. Abstecher führen Radler, die auf den Fernradwegen Berlin-Usedom und Berlin-Kopenhagen unterwegs sind, zu uns. Zu empfehlen ist eine Tour auf der 55 Kilometer langen „Spur der Steine“, die zum größten Teil auf einem alten Bahndamm von Fürstenwerder über Boitzenburg nach Templin führt oder vielleicht nehmen Sie sich ein Teilstück des 260 Kilometer langen Uckermärkischen Radrundwegs vor.

Neben verschiedenen Spaziergängen und Wanderungen in der unmittelbaren Umgebung können Sie bei einem Aufenthalt in Boisterfelde auch den „Doppelten Boitzenburger“ ausprobieren, der 2009 immerhin zum „Schönsten Wanderweg Deutschlands“ gekürt würde.